utrzymanie_pozycji_i_trymu

Die Lage und Trim, das sind neben der vorzüglichen Schwimmfähigkeit die Hauptelemente, die jeder Taucher sehr gut beherrschen muss. Man unterstricht einige Position, aber Trim ist nur ein.

Trim

Unter dem geheimnisvollen Begriff versteckt die Fertigkeit der Aufrichtung der Belastung, damit man die horizontale Gestalt hält, während der Verlagerung und wenn wir anhalten möchten. Die ideale Lösung ist das Erreichen des festen Gleichgewichtes/ der Schwerpunkt liegt tiefer als Mitte des Auftriebs/ aber das ist sehrschwer zu erreichen. Meistens die Tauchern wählen das wackelige Gleichgewicht/ der Schwerpunkt liegt höher als Mitte des Auftriebs/ Die Haltung richtiges Trims hilft bei der Haltung der erwünschten Lage.

 

Lagen

Die Frage der Lage ist leichter zu verstehen – es geht um, dass sie am meisten die Stromlinienform sein, denn nutzen wir weniger Energie, man kann das mit dem Radfahren vergleichen, je mehr die Stromform ist, desto es gibt weniger Luftwiderstand. Dieselbe passiert während des Tauchens von Fall der Position, die Luftwiderstand ist größer oder weniger.

 

Horizontale Lage

Sie erzeugt den Stirnwiderstand. Indem der Taucher mit der Position schwimmte, benutzte er wenig Energie, das ist beste Lösung bei der großer Entfernung. Leider ist Nachteil, dass nicht für jeder Taucher diese Position bequem ist. Warum? Wegen der ein wenig beschränkten Sichtweite und die Möglichkeit des senkrechten Neigens des Körpers „auf dem Kopf“.

 

Lage unter dem Winkel

Die Neigung des Körpers unter kleinem Winkel circa 10 bis 20 Grad steigert etwas den Wasserwiderstand, aber für viele Taucher das die optimale Position ist, denn sie steigt die Bequemlichkeit des Tauchens, bessere Sichtweiter und das naturelle Aufstellen des Körpers. Je größer Winkel ist, desto man gibt mehr Energie in Verschieben/ das Beispiel kann man auf dem Foto sehen. Der große Winkel kann von kleiner Möglichkeit des Tauchers zeugen.

 

Aufrechte Lage

Sie ist nur am Anfang des Tiefsganges und am Ende des Auftauchens erlaubt. In der ganzen Arbeit von der Schwimmflossen geht es um Halten der Schwimmfähigkeit.