najdluzsze_nurkowanie_swiata

Neuster Rekord des Tauchens gehört zum Ägypter Walaa Hafez. 36-jähriger ist 51 Stunden und 20 Minuten unter dem Wasser gewesen. Er brachte einen Rekord um 16 Minuten, der zum Amerikaner Allen Sherrog gehört hat.

Der Man hat in dem Rote Meer in bekannter Ort Hurghada getaucht. Er war auf der Tiefe von 10 Meter. Aus den logistischen Gründen – tiefer Tiefgang verlangte den komplizierten Dekompressionsplan. Der Taucher hat die Flüssignahrung gegessen und er hat den elektrisch beheizbaren Taucheranzug gehabt, dass der Körper nicht auskühlt. Mit seinem Rekord will er auf das destruktive Problem der Prozesse im Gewässer aufmerksam werden.